Profilwerkstatt der 8-ten Klassen

Um die Schülerinnen bereits in der achten Klasse langsam an die Berufswahl heranzuführen, wird in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und dem ETC e.V. (Euro-Trainings-Center e.V.) eine eintägige sogenannte Profilwerkstatt durchgeführt.

 

  • Dabei erproben die Schülerinnen ihre Interessen und Stärken an verschiedenen Stationen mit berufsfeldspezifischen Aufgabenstellungen.
  • Der Einsatz typischer Arbeitsmaterialien ermöglicht den Schülerinnen praktische Erfahrungen in unterschiedlichen Berufsfeldern (z.B. Hotel und Gastronomie, Technik und Informatik, Verwaltung, etc.).
  • Sie werden dabei von externen Projektleitern beobachtet und eingeschätzt. Auch die Schülerinnen schätzen sich selbst bezüglich ihres Interesses an dem Aufgabenfeld ein.
  • Direkt im Anschluss an den Durchführungstag werden die Ergebnisse in Einzelgesprächen mit den Schülerinnen besprochen. Dazu erhalten sie einen Feedback-Bogen mit den Ergebnissen aller Stationen und Empfehlungen bezüglich eventuell interessanter Berufe. 

 

Der Elternbeirats der Städtischen Salvator Realschule für Mädchen in München

heißt Sie herzlich willkommen auf der Website!

Wir freuen uns über jede tatkräftige oder finanzielle Unterstützung für laufende Projekte

 

Spendenkonto: 

Stadtsparkasse München

IBAN:

DE06 7015 0000 0012 1451 40

Bitte geben Sie den Namen und die Klasse Ihrer Tochter an

Elternbeirat der Städtischen Salvator-Realschule für Mädchen
Damenstiftstraße 3
80331 München
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elternbeirat Salvatorrealschule München

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

E-Mail